Schlagwort-Archive: Video

Instrument-Racks in Ableton Live selbst erstellen

In diesem Ableton Live Video Tutorial zeigt dir unser Experte Oliver, wie Du in der aktuellen Version von Ableton Live ein eigenes Instrument Rack zusammenstellen und abspeichern kannst. Dieser Video Workshop baut auf dem Tutorial zu den Device Racks auf.

Weiterlesen und Tutorial-Video anschauen auf delamar.de

Werbeanzeigen
Getaggt mit , , , , ,

video per midi triggern: melodic playback patch für m4l

Der in Portland (US) lebende Multimediakünstler Marc Fisher hat diesen Patch bereits letztes Jahr veröffentlicht. Er ermöglicht das Abspielen von Quicktime-Videos anhand von Midi-Signalen – innerhalb von Ableton Live, natürlich! Einzelne Abschnitte des Timecodes werden, so meine Vermutung, den Noten zugeordnet: Je nachdem, welches Midisignal ausgegeben wird, springt das Video zur entsprechenden Stelle.

(Yeah, endlich kann man auch Vimeo-Clips bei wordpress.com einfügen!)

Das ist etwas, wonach ich schon seit einiger Zeit gesucht habe. Und da ich gerade erst Ableton Live 8.1 + Max4Live installiert habe, wird das Ding sicherlich in meinen nächsten Gigs mit dabei sein. Eine weitere interessante Funktion wäre noch die Veränderung der Farben oder anderer Eigenschaften des Bildmaterials durch Control Change-Befehle oder Live-interne Parameter. Aber meine Max-Fähigkeiten lassen noch sehr zu Wünschen übrig.

Seite des Plugins auf maxforlive.com.

Getaggt mit , , , ,

Elektro-Franzosen im Interview

In Kooperation mit Intel hat das Vice-Mag Interviews mit einigen französischen Electro-Acts geführt. Unter anderem dabei sind DJ Mehdi und die Justice Video-Crew. Sehr geflasht hat mich allerdings das Interview mit Laurent Garnier.

Das Video kann ich aber leider selbst nicht posten. WordPress verbietet es mir nämlich, Videocode hier selbst reinzuschreiben so dass ich nur auf Youtube, Google-Video und DailyMotion verlinken kann.

Sorry WordPress.com: Was soll der Scheiß?!?

Um das Video dennoch zu schauen – was ich unbedingt empfehle – einfach dem Link unten folgen!

wire to the ear » Blog Archive » Vice and Intel bring some French Electronics.

Getaggt mit , , , , , , , , ,

Video-Sampling

Ok ich gebs zu. Ich bin ein totaler Vollpfosten wenns um Videoediting  geht. Das bedarf keiner weiteren kommentare.

Das hier ist besser:

DAS hier ist allerdings der reine Wahnsinn:

Wenn jemand einen Plan hat, mit welchem Programm man Video (+audio) samples so wie Audiosamples behandeln kann, sprich:  Schneiden und dann triggern, rückwärtslaufen lassen und das alles etwas einfacher, als bei Premiere Copy-paste massaker durchzuführen, das meiner Erachtens nichtmal eine BPM-„Lineal“-Leiste besitzt, dann bitte bei mir melden oder hier nen comment setzen! Muss ja nicht gleich son‘ Handschuh sein 😉

Getaggt mit , , ,

YouTube sucks!

Just wanted to declare officially that youtube.com really sucks.

So:

Youtube really sucks!


…and what the hell is actually s.ytimg.com???? Please tell me if you know.

Getaggt mit , , , , , ,

Saftige Schläge ’08

Paul hat endlich das Video zum Juicy Beats 2008 fertig geschnitten und online gestellt. Ein cooler kleiner Clip, der auf jeden Fall lust auf Sonne und noch mehr Sommer und openair Musik macht! Besonders Isis „Auftritt“ zur Mitte des Videos ist herrlich!

Getaggt mit , , , , , , , ,
Werbeanzeigen