Schlagwort-Archive: Berlin

Create Digital Bio Interfaces – Peter Kirn im LEAP Berlin (Heute)

Wer sich heute in Berlin aufhalten sollte, möge sich doch bitte in Richtung LEAP bewegen: Weiterlesen

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , ,

Crowdfunded festival for musicians & startups: TOA Berlin

TOA Berlin aims to be a plattform where those who have not yet taken the step towards self actualization can be inspired by those who have and those who just started can learn from those who are further ahead. On the first day, there will be a kick-ass open air location and the second day is open to satellite events all over town organized by the community.

23 – 24 August 2012 at Kater Holzig, Berlin

Homepage

Facebook

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , ,

ReFunct Media 4.0 / Leap Berlin

„ReFunct Media“ is a multimedia installation that (re)uses numerous „obsolete“ electronic devices (digital and analogue media players and receivers). Those devices are hacked, misused and combined into a large and complex chain of elements. To use an ecological analogy they „interact“ in different symbiotic relationships such as mutualism, parasitism and commensalism. Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , , , , , , , ,

Mouse on Mars im Interview mit Peter Kirn von CDM

Eigentlich vermeide ich es ja möglichst, hier CDM-Artikel zu reposten. Aber das Interview, das Peter Kirn mit Jan von MoM geführt hat, gibt einen so einzigartigen Einblick in die Arbeit der Ex-Düsseldorfer, dass mir einfach keine andere Wahl bleibt. Kirn selbst scheint nicht weniger begeistert von seiner Begegnung:

Perhaps all of this can be summed up in one word: energy. Their studio and its arrangements of objects has an energy, an energy that’s present in the craft in the record. And talking to the artists, you get a sense of energy, of enthusiasm, crackling away like an amped-up oscillator. – Peter Kirn

Mouse on Mars: In the Studio, and Reflecting on Performance, Listening, and Melody | Create Digital Music.

Getaggt mit , , , , , ,

Seminar zur Soziologie der Techno-Szene (TU Berlin)

Jan Kühn vom Berlin Mitte Institut gibt zum Sommersemester an der TU Berlin ein Seminar zur Soziologie der Techno-Szene. Weiterlesen

Getaggt mit , , , ,

InBass25 feat. E-Kreisel am 20.05.11 im RotKompot, Düsseldorf

Am 20. Mai dreht InBass wieder an den Reglern. Dieses mal mit prominenter Unterstützung aus Deutschlands (Party-) Hauptstadt: Berlin. Flotte Deephouse- und Minimal-Beats versetzen eure Körper in knackige Schwingungen, auf dass das RotKompot erbeben möge.

Die Disk Jockeys KARMABOY (Lightyeah!), MARTY PARK (InBass) und ERK_MEMBRAN (InBass) freuen sich auf eine galoppreiche Party mit E-KREISEL aus dem Hause SPOILER MUSIC, der sich unter anderem durch Engagements in Berlins sagenumwobener Bar25, durch seine regelmäßigen SPOILER Partys (u.a. „Hunderunde“) im Club Morlox in Friedrichshain, sowie durch Remixe u.a. für die Electropopper von MIA., landesweit einen Namen gemacht hat.

Für 6.- € Eintritt pro Person werden die Gehörgänge durch satten Sound freigepustet und alle Musikzellen gebudelt, gestrudelt, geschleudert und massiert.

InBass freut sich auf eine ekstatische Nacht bis in die frühen Morgenstunden.

Hier aber erst einmal etwas für die Reinigung verstopfter Gehörgänge:

E-Kreisel (Spoiler Music, Berlin) @Möbelrücken vs Weddingmania@Brunnenstrasse 70

MΛRTYPΛRK (InBass) Live @ InBass, Rotkompott 2011-03-19

Karmaboy (LIGHT YEAH!) Spring/Summer Mix 2011

InBass We Trust.

InBass – Veranstaltungsseite

SPOILER MUSIC

Facebook-Veranstaltung

RotKompot

Getaggt mit , , , , , , , , ,