Mouse on Mars im Interview mit Peter Kirn von CDM

Eigentlich vermeide ich es ja möglichst, hier CDM-Artikel zu reposten. Aber das Interview, das Peter Kirn mit Jan von MoM geführt hat, gibt einen so einzigartigen Einblick in die Arbeit der Ex-Düsseldorfer, dass mir einfach keine andere Wahl bleibt. Kirn selbst scheint nicht weniger begeistert von seiner Begegnung:

Perhaps all of this can be summed up in one word: energy. Their studio and its arrangements of objects has an energy, an energy that’s present in the craft in the record. And talking to the artists, you get a sense of energy, of enthusiasm, crackling away like an amped-up oscillator. – Peter Kirn

Mouse on Mars: In the Studio, and Reflecting on Performance, Listening, and Melody | Create Digital Music.

Getaggt mit , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: