Seminar zur Soziologie der Techno-Szene (TU Berlin)

Jan Kühn vom Berlin Mitte Institut gibt zum Sommersemester an der TU Berlin ein Seminar zur Soziologie der Techno-Szene.

Veranstaltungstext:

Die Berliner Techno-Szene ist einerseits eine „post-traditionale“ Sozialform, in der Menschen basierend auf individuellen Geschmäckern ihre Vergemeinschaftung und Freizeit organisieren (Hitzler). Sie ist darüber hinaus auch ein wirtschaftlich aktiver Bereich moderner pluralisierter Gesellschaften, in welchem SzeneakteurInnen im Rahmen spezifischer Institutionen der ETM-Kultur (Trackmusik, Clubkultur, DJing, Distinktion gegenüber „Mainstream“) mit alternativ-prekären Formen des Wirtschaftens auf kulturspezifischen Märkten (Musiktrackmarkt, Veranstaltungsmarkt, Bookingmarkt) in eigener Infrastruktur und Wertschöpfungskette Erwerbsarbeit vollziehen.

Uni-Seminar: Die Soziologie der Techno-Szene, Sommersemester 2012 TU Berlin | Berlin Mitte Institut – House & Techno Club Party Blog, Radio WebTV.

Getaggt mit , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: