Release des Tracks „Autoformatierung“ auf Netlabel

Zum Ruhrpuls Festival 2011, das im Oktober vergangenen Jahres Bochum pulsieren ließ, ist nun ein Sampler auf dem Netlabel Digital Kunstrasen erschienen. Seit dem 5. Januar steht das komplette Album unter Creative Commons Lizenz auf der Homepage des Labels zum kostenlosen Download zur Verfügung.Mich freut besonders, dass mein Beitrag „Autoformatierung“ als Opener ausgewählt wurde. Der Track ist bereits vor einem Jahr bei einem Neujahrs-Besuch in Berlin entstanden, wurde aber im Laufe des Jahres einigen Änderungen unterzogen. Wer sich über den Titel wundert: Er ist ein Verweis auf die Qualen, die mein Gastgeber und guter Freund während meines Aufenthaltes bei der Formatierung eines Word-Dokuments über sich ergehen lassen musste.

Neben den regional bekannteren Acts wie Domingo oder Utopia:Banished ist eines meiner Highlights übrigens Dieter Kongs atmosphärische Geklicker-Deepness „Come thru me“ – Reinhören lohnt sich!

Zum Download

Getaggt mit , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: